Kitas in der Region  

   

Aktuell online  

Aktuell sind 263 Gäste und keine Mitglieder online

   

Suchen  

   
  • IMG_7706k
  • IMG_7707k
  • IMG_7713k
  • IMG_7718k
  • IMG_7721k

Simple Image Gallery Extended

Am 2. September 2018 versammelten sich viele OppauerInnen und auch ehemalige WeggefährtInnen zum Gottesdienst in der Auferstehungskirche, um Pfarrerin Susanne Seinsoth zu gratulieren und zu danken für 20 Jahre Dienst an der Gemeinde. Frau Seinsoth dankte ihrerseits der Gemeinde für 20 Jahre – immerhin ein Drittel ihres Lebens – in denen ihr Oppau zur Heimat geworden ist. In der Predigt über Verse aus dem 25. Psalm ging es um die Barmherzigkeit Gottes und wie Gott großmütig ist mit Sündern, die zu ihm zurückkehren wollen, und dass er niemanden fallen lässt, der ihm vertraut.

In diversen Rückblicken kam  immer wieder zum Ausdruck, wie sich die Zeiten geändert haben: vor 20 Jahren gab es in der Region Nord sechs PfarrerInnen, zur Zeit sind es zwei.

Ortsvorsteher Udo Scheuermann dankte für zwanzig Jahre Kontinuität bei der Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde.

Diakonin Angelika Glatz dankte für die gemeinsame Konfirmandenarbeit: „Wir sind die beiden letzten vom ursprünglichen Team“. Anschließend verlas sie das offizielle Grußwort vom Kirchenpräsidenten Christian Schad.

Gemeindereferentin Christine Werkmann-Mungai von der Katholischen Pfarrei Hl. Edith Stein erwähnte besonders die Bemühungen Susanne Seinsoths um die Ökumene.

Der Presbyteriumsvorsitzende aus Edigheim, Thomas Schmitt, wünschte Frau Seinsoth für die verbleibenden Jahre gute Gesundheit.

Für das Oppauer Presbyterium trug Margret Heim einen kleinen Bericht vor, wie Frau Seinsoth sich 1998 erst beworben hat, nachdem sie sich inkognito in Oppau umgeschaut hat.

Feierlich gestaltet wurde der Gottesdienst vom neu gegründeten Kammerchor der Bezirkskantorei und Tobias Martin an der Orgel.

Text und Fotos: Ursula Hollborn


Pfarrerin Seinsoth und der Besuchsdienstkreis laden Sie herzlich ein zum Geburtstagsfest der über 70-jährigen. Auch in diesem Jahr haben wir Kaffee und Kuchen, etwas Besinnliches, Heiteres und auch ein paar bekannte Lieder für Sie vorbereitet. Es findet statt am

Dienstag, 6. November 2018, ab 15 Uhr im Gemeindehaus, Kirchenstraße 3.

Um besser planen zu können, bitten wir Sie, sich bis zum 31. Oktober 2018 im Gemeindebüro Oppau anzumelden. Wie auch schon in den letzten Jahren üblich, können Sie gerne Jemanden mitbringen.

Martina Blaufuß

Zeit der Stille Stern

29.11., 6.12., 13.12. 2018, jeweils 19 Uhr

Auferstehungskirche Oppau

Jeden Donnerstag laden wir ein

zu einer Zeit der Stille

Konfi 2018 Oppau

Unterkategorien

   

Tageslosung  

Dienstag, 23. Oktober 2018
Was verborgen ist, ist des HERRN, unseres Gottes; was aber offenbart ist, das gilt uns und unsern Kindern ewiglich.
Die Samaritaner sprachen zu der Frau: Nun glauben wir nicht mehr um deiner Rede willen; denn wir haben selber gehört und erkannt: Dieser ist wahrlich der Welt Heiland.
   

Gemeindebrief  

Nordlicht 24

Den aktuellen Gemeindebrief können Sie sich hier runterladen.

Viel Spaß beim Lesen!!!

   

Pfingstweide Zeitung  

Logo Pfingstweide Zeitung

Die aktuelle Pfingstweide Zeitung können Sie sich hier runterladen.

Viel Spaß beim lesen!!!

   

Login  

   
© Region Ludwigshafen Nord 2018